Birnen-Marmelade mit Zimt

Dieses Marmeladenrezept ist schon fast ein Klassiker und nicht nur zu Weihnachten ein Hochgenuss: selbstgemachte Birnenmarmelade mit Zimt! Ratzfatz zubereitet in unter 20 Minuten.

Vor kurzem habe ich euch das Rezept für eine Birnenmarmelade mit Walnüssen gezeigt. Und weil ich von Birnen nie genug bekommen kann, verrate ich euch jetzt meinen zweiten Favoriten mit Birne: Birnenmarmelade mit Zimt.

Da ich den Geschmack von Zimt sehr gerne mag, schmeckt diese Marmelade kräftig danach. Wer lieber etwas weniger mag, kann die Zimtstangen natürlich weglassen oder einfach einen Teelöffel Zimt weniger verwenden.

Ergibt etwa 6 Gläser á 200 ml

Zubereitungszeit: 20 Minuten ❤ Haltbarkeit: 6 Monate (und länger)

Zutaten für die Birnen-Marmelade mit Zimt

1,3 kg geschälte und entkernte Birnen
Saft einer Limette
150 g Rosinen oder Sultaninen
2 leicht gehäufte TL gemahlenen Zimt
500 g Gelierzucker 3:1
Optional: 3 Zimtstangen

Zubereitung Birnen-Marmelade mit Zimt

  • Birnen in grobe Stücke schneiden und in einem Kochtopf so lange kochen, bis sie mürbe sind und breiig werden. Sollten sie nicht von alleine zerkochen, kann man auch mit einem Pürierstab oder Kartoffelstampfer die Stücke zu Mus verarbeiten.
  • Rosinen bzw. Sultaninen sowie Limettensaft und Zimt zugeben und mitkochen lassen.
  • Die Zimtstangen halbieren.
  • Gelierzucker zugeben und nach Packungsanweisung kochen.
  • Gelierprobe machen.
  • Wenn die Konsistenz der Birnen-Zimt-Marmelade stimmt: in sterile Gläser abfüllen.
  • Optional: Bevor der Deckel aufgeschraubt wird, je eine habe Zimtstange dekorativ in die Marmelade stecken. Das erhöht noch einmal den Zimtgeschmack und sieht klasse aus. Fest verschrauben und zum Auskühlen auf den Kopf stellen.

Weihnachtliche Birnenmarmelade mit Zimt und Rosinen als Rezeptidee zum Verschenken

Lasst mich wissen, wie es euch geschmeckt hat – entweder hier als Kommentar oder über mein Kontaktformular! Ich freue mich auf eure Meinungen!

Eure Kerstin ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s